Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 03.03.2021)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mitgliedschaft/Teilnahme

Die Teilnahme ist absolut kostenlos und unverbindlich. Teilnehmen können nur Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die das Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben und voll geschäftsfähig sind.
Pro Person darf nur eine Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Ein Verstoß gegen diesen Paragraphen fuehrt zum sofortigen Ende der Mitgliedschaft!

Mit Anmeldung auf Paidclickskd.de erklärt sich der User mit den hier aufgeführten Regeln einverstanden und auch einzuhalten. Paidclickkd.de behält sich vor, User bei Falschangaben zu löschen. Die persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Regeln:

Der User sorgt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben zu seiner Person im Zusammenhang mit seiner Registrierung. Änderungen teilt er dem Betreiber umgehend mit. Jeder User darf sich nur 1x anmelden.
Spam ist verboten und führt zur sofortigen Löschung des Accounts.
Der Betreiber hat das Recht, die AGB , Payraten und Reloadsperren jederzeit zu ändern. Über Änderungen wird der User per E-Mail informiert bzw. werden diese auf der Webseite veröffentlicht.
User, die die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren, sind verpflichtet, sich innerhalb von 14 Tagen abzumelden; sollte in diesem Falle das Userkonto die Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht haben, verfällt das bisher angesammelte Guthaben.

Geldverdienen

Paidclickskd.de vergütet für das Lesen und Bestätigen von Werbemails, (per E-Mail oder im Mitgliederbereich) Paidbanner uvm. Es gelten die jeweils gültigen Vergütungssätze. Die Vergütung und Anzahl der versendeten Mails sind variabel und vom Auftragsvolumen abhängig.

Betrugsversuche:


Betrugsversuche jeglicher Art sind strengstens Verboten (Klickprogramme und sonstige Helferlein) und führen zur sofortigen Sperrung des Accounts. Das Guthaben verfällt in diesem Falle. Bei Missachtung steht es dem Betreiber frei das betroffene Mitglied in seinen Funktionen einzuschränken, zu sperren oder zu kündigen.

Der Betreiber übernimmt keine Garantie für die lückenlose Verfügbarkeit des Dienstes. Der Betreiber behält sich vor, die AGB's oder Vergütung jederzeit ändern zu können. Weiterhin ist er berechtigt, die Reloadsperre zu verlängern/verkürzen und bei übermäßiger Teilnahmezahl oder Missbrauch des Systems die bezahlten Aufrufe pro Tag zu begrenzen.
Zahlungen an User:

Auszahlungen:

Auszahlungen können jederzeit aus dem Mitgliederbereich beantragt werden. Sobald das Guthaben in Höhe von 5 Euro übersteigt kann eine Auszahlung per Bank-Überweisung oder PayPal beantragt werden.
Falls PayPal als Zahlungsart in Frage kommt, dann teilt der User dem Betreiber/Admin seine E-Mail Adresse mit. Bei falschen Angaben verfällt der Betrag. Anfallende Gebühren gehen zu Lasten des Auszahlungsbetrags. Jeder Teilnehmer ist selbst für die Versteuerung seiner Einkünfte verantwortlich. Angesammeltes Guthaben kann jederzeit in Werbung getauscht werden. Folgende Inhalte dürfen nicht beworben werden: Seiten ohne Impressum, illegale Seiten, Pornografische Inhalte, Erotikseiten ab 16 Jahren sind erlaubt. Überweisungen werden nur auf ein deutsches Bankkonto aufgeführt. Mitglied und Kontoinhaber müssen identisch sein. Das beantragte Guthaben wird innerhalb von 30 Kalendertagen als Gutschrift auf das angegebene Konto des Mitglieds überwiesen.

Kündigung:

Jedes Mitglied als auch paidclickskd.de können sämtliche Rechtsverträge mit sofortiger Wirkung ohne Angaben von Gründen kündigen. Bei Kündigung seitens paidclickskd.de werden bereits angesammelte Beträge ausgezahlt, sofern kein Verstoß gegen die AGB vorliegt. Bei Kündigung durch das Mitglied werden bereits angesammelte Beträge ausgezahlt sofern die Auszahlungsgrenze erreicht oder überschritten wurde. Dazu müssen Bankdaten im Userbereich eingetragen werden und dem Betreiber/Admin vor Kündigung in Kenntnis gesetzt werden.

Zahlungen von Sponsoren!

Zahlungen haben innerhalb von 14 Tagen zu erfolgen, ansonsten wird die gebuchte Kampagne gelöscht. Falls PayPal bevorzugt wird dann überweisen Sie den Betrag an: karinas.aphrodite.shop@gmail.com (dies gilt nur für PayPal Zahlungen)

Kündigung:

Die vertragliche Verbindung kann seitens des Users/Sponsors jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Mit der Kündigung und Löschung des Accounts verfällt das bisher angesammelte Guthaben und wird nicht ausgezahlt.
Gerichtsstand:

Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Zittau. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Stand: 13.02.21
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten.

Blinddateclub